FORGOT YOUR DETAILS?

CREATE ACCOUNT

Virgin Atlantic AIRBUS A330 Garderobenschrank

1.095,00 

Virgin Atlantic AIRBUS A330 Garderobenschrank (ex airberlin) C1

  • ca. B 46,5 cm | H 159 cm | T 109 cm

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Speditionslieferung ca. 2-7 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Virgin Atlantic AIRBUS A330 Garderobenschrank „Stowage-Compartment“ C1

Dieser original Flugzeug Garderobenschrank stammt aus einem besonderen Airbus A330. Zuletzt für Virgin Atlantic geflogen, war er vorher für airberlin / LTU im Einsatz. Die Registrierung lautete D-ALPA / G-VMNK.

Ein besonderer Hingucker und großzügiger Schrank mit zwei zusätzlichen praktischen Fächern an der Seite.

Nicht nur für Flugzeugliebhaber ist er vielseitig einsetzbar. Ideal für Büros, Empfangsberreiche oder die private Garderobe.

Details zu diesem Airbus Garderobenschrank:

  • Zustand: Gebraucht aber in sehr gutem Originalzustand, ungereinigt
  • Ausstattung: Stauraum mit „Garderobenstange“ und Bürgeln, Ablage und Türen, Flugzeug-Taschenlampe (funktionstüchtig)
  • Abmessungen:
    • Breite: ca. 46,5 cm (+ ca. 8cm für die Taschenlampe auf der rechten Seite)
    • Höhe: ca. 159 cm
    • tiefe: ca. 109 cm

 

  • Die seitlichen Fächer sind jeweils ca. 46 cm tief. Das obere ist 23 x 45 cm groß und das untere Fach ca. 27 x 79 cm groß.
  • Die Vordertür hat eine Größe von 43 x 102 cm
  • Gewicht: 40,5 KG
  • Oberfläche: Grau
  • Hersteller: AMES PLS
  • Herstellungsjahr: 12-2012

 

 

Dieser Artikel ist nur für dekorative Zwecke geeignet. Serien- und Teilenummern werden vor Versand entfernt.


Hinweise:

  • Wir können auf Anfrage auch weitere Flugzeugteile, Interieur aus Flugzeugen und diverse andere Flugzeugmöbel organisieren. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.
  • Wingdesign vertreibt ausschließlich neue oder ausgediente Flugzeugteile – Keine Teile aus Wracks, Unfällen oder Abstürzen.

Zusätzliche Information

Gewicht 41 kg
Größe 159 × 109 × 46.5 cm
Material

Leichtbau-Fasermaterial, Metall, Kunststoff

Zustand

gebraucht

Hinweis zum Verpackungsgesetz

Wir sind nach dem aktuellen Verpackungsgesetz gemäß § 15 Abs. 1 S. 1 VerpackG dazu verpflichtet, folgende Verpackungsmaterialien von Endverbrauchern unentgeltlich zurückzunehmen:

1. Transportverpackungen, wie etwa Paletten, Großverpackungen, etc.,
2. Verkaufs- und Umverpackungen, die nach Gebrauch typischerweise nicht bei privaten Endverbrauchern als Abfall anfallen,
3. Verkaufs- und Umverpackungen, für die wegen Systemunverträglichkeit nach § 7 Absatz 5 eine Systembeteiligung nicht möglich ist, und
4. Verkaufsverpackungen schadstoffhaltiger Füllgüter oder
5. Mehrwegverpackungen.

Bei Lieferung des Produktes wird entsprechendes Verpackungsmaterial verwendet, dieses nehmen wir unentgeltlich zurück. Wir stellen damit die Rückführung des Verpackungsmaterials in den Verwertungskreislauf sicher. Durch die Aufklärung über die Rückgabemöglichkeiten sollen bessere Ergebnisse bei der Rückführung von Verpackungen erzielt werden und ein Beitrag zur Erfüllung der europäischen Verwertungsziele nach der EU-Richtlinie 94/62/EG sichergestellt werden.
Sie können das Verpackungsmaterial als Endverbraucher am tatsächlichen Ort der Lieferung dem ausliefernden Unternehmen übergeben oder in dessen unmittelbaren Nähe abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

TOP